Wissenswertes für werdende Eltern

Sie erwarten ein Kind? Dann haben Sie Anspruch auf umfassende Hebammenhilfe!

Die gesetzlichen Krankenkassen zahlen folgende Hebammenleistungen:

  • Beratungen
  • Schwangeren-Vorsorgeuntersuchungen
  • Hilfeleistung bei Schwangerschaftsbeschwerden, Beckenendlage oder vorzeitigen Wehen
  • Geburtsvorbereitung
  • Geburtshilfe
  • Wochenbettbetreuung
  • Stillberatung
  • Rückbildungsgymnastik

Das Informationsfaltblatt "In guter Hoffung - in guten Händen" können Sie hier als pdf herunterladen.

Eine Liste mit freiberuflichen Hebammen Ihrer Region können Sie per Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! oder per Post bei uns anfordern. Bitte geben Sie Ihren Wohnort und Ihre Postleitzahl an. Bei Anfragen auf dem Postweg bitte Rückporto beilegen!

 

Viele Frauen wünschen sich eine Ansprechpartnerin, die sie
von Beginn der Schwangerschaft an,
während der Geburt
und in der ersten Zeit mit dem neugeborenen Kind
individuell und kompetent betreut.
Das Anliegen freiberuflicher Hebammen ist es,
diesem Wunsch entgegen zu kommen und sie
kompetent und persönlich zu begleiten.